Nachdem sich vor einigen Wochen Wer wird Millionär-Kandidat Rolf Schnoor (49) die Million holte, wollten natürlich alle Zuschauer wissen, was er denn nun mit dem gewonnenen Geld anstellt. Die Antwort ist einfach: Eine neue Wohnung, eine Reise, eine Gewerbeimmobilie und diverse Dinge für das neue Heim. Seit seinem Sieg hat es kein nachfolgender Spieler mehr geschafft, bis zum bitteren Ende alle Fragen richtig zu beantworten.

Gestern Abend saß die 28-jährige Selda Iyi dem Moderator Günther Jauch (54) gegenüber und gewann immerhin 32.000 Euro. Die Summe ist von der Nürnbergerin auch schon verplant, denn sie möchte ihren Gewinn für eine Körpersanierung ausgeben. Neben einer Augen-OP gegen ihre Kurzsichtigkeit hat sie noch einen anderen Wunsch: „Ich hätte gerne zwei Implantate – aber nicht, da wo Sie jetzt denken“, erzählte sie Jauch. Selda möchte lediglich zwei Backenzahnimplantate und ihr Katzentattoo am Fuß – eine Jungendsünde – weglasern lassen. Allerdings fiel es ihr recht schwer, die Fußverzierung dem Moderator auf dessen Wunsch hin zu zeigen, denn „hätte ich das gewusst, hätte ich mir die Beine rasiert“, sagte sie ganz locker.

Hier könnt ihr noch mal die Kandidatin beim Quiz sehen:

RTL / Stefan Gregorowius
RTL / Frank Hempel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de