Frauenheld Colin Farrell (34) lässt so schnell nichts anbrennen. Das musste auch das englische Model Kelly Brook (31) erfahren. Sie wurde nämlich das „Flirt-Opfer“ des Schauspielers und war danach ganz schön peinlich berührt. Denn die Charme-Offensive fand in einem Restaurant statt, als ihr damaliger Freund direkt neben ihr saß.

„Ich saß Colin Farrell einmal während eines Dinners gegenüber und mir wurde plötzlich richtig heiß. Also lehnte er sich über den Tisch und blies mir kühle Luft zu“, erzählt sie in einem Interview mit contactmusic.com. „Es war sexy und unangenehm zugleich, denn mein Freund, mit dem ich zu diesem Zeitpunkt liiert war, saß direkt neben mir.“

Kelly ist aber normalerweise keineswegs schüchtern und würde einen Mann auch schon mal von sich aus auf ein Date einladen: „Habe ich schon mal um eine Verabredung gebeten? Ich glaube schon. Davor habe ich keine Angst. Ich lasse mir die Nummer von Männern geben, schreibe ihnen Emails und stalke sie dann“, scherzte sie weiter. Vielleicht hätte sich Colin aber über so eine hübsche Stalkerin gefreut...

Colin FarrellWenn.com
Colin Farrell
Kelly BrookLia Toby/WENN.com
Kelly Brook
Kelly BrookWenn.com
Kelly Brook


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de