Emma Watson (20) hat ja schon mehrfach angedeutet, dass es ihr ziemlich schwer falle, ohne Harry Potter auskommen zu müssen, jetzt, da auch der letzte Teil abgedreht ist. Schließlich steht sie seit ihrer Kindheit für die Zauber-Reihe vor der Kamera. Auch wenn Hermine Granger für Emma bald der Vergangenheit angehört, denkt sie gar nicht daran, sich von der Kinoleinwand zurückzuziehen, sondern nimmt schon die nächsten Filmprojekte an. Einer ihrer neuen Streifen ist „My Week with Marilyn“, der 2011 in die Kinos kommen soll.

Und darin sieht die talentierte Jungschauspielerin ganz anders aus: Mit Ponyfrisur und längeren Haaren wirkt sie wie ein total schüchternes Mädchen. Die Studiobosse sind ziemlich begeistert von der 20-Jährigen und von ihrer Professionalität. „Zehn Jahre lang war sie das Schulmädchen aus den Harry Potter-Filmen und nun sieht man sie zum ersten Mal als Frau. Sie hat etwas sehr Elegantes an sich – sie sieht aus wie Jean Shrimpton! Plus, sie hat ein Talent für Komödien und Drama. Ich habe das Gefühl, dass wir in der Zukunft viel zusammen arbeiten werden”, so Produzent Harvey gegenüber dailymail.co.uk.

Der Film basiert auf dem Tagebuch von Colin Clark, welcher der Assistent von Laurence Olivier war und der auf Marilyn Monroe aufpasste, während sie in London drehte. Emma wird die Rolle der Lucy spielen, eine Garderoben- Assistentin der Pinewood Studios, wo Clark heftig mit ihr flirtet. In seinem Tagebuch beschreibt er Lucy folgendermaßen: „Eine der hübschesten kleinen Mädchen, die ich jemals in meinem Leben gesehen habe... dünn wie ein Strich, braun gelocktes Haar, große braune Augen und ein freches, breites Grinsen.“

Das Bild stammt natürlich aus einer Filmszene. Wir sind gespannt, wie Emma sich so ohne Zauberstab und ihre Freunde Daniel Radcliffe (21) und Rupert Grint (22) vor der Kamera schlägt.

Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert GrintWENN
Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Emma WatsonWENN
Emma Watson
Emma WatsonBulls Press
Emma Watson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de