Für Miley Cyrus (18) sah es zunächst ja nicht danach aus, dass das diesjährige Weihnachtsfest ein besonders Besinnliches werden wird. Doch allen bösen Gerüchten um das gespaltene Verhältnis ihrer Eltern Tish und Billy Ray (49) zum Trotz soll die ganze Familie wirklich schöne Weihnachten in Nashville (Tennessee) verbracht haben. Zusammen mit ihren Geschwistern hatte Miley richtig viel Spaß.

Hier könnt ihr euch ihre Weihnachtsgrüße ansehen:

Ihre kleine Schwester Noah (10) bekam zum Beispiel vom Weihnachtsmann eine Karaokemaschine – die sie zusammen mit ihrer berühmten Schwester natürlich sofort ausprobieren musste. Als der Hannah Montana-Star dann auch noch entdeckte, dass ihr Lied „Can't Be Tamed“ mit im Angebot des Nachsing-Spiels war, hielt es die beiden kaum noch auf ihren Plätzen. Und so battelten sich die Mädels den halben Weihnachtstag mit dem immer gleichen Song. Die große Schwester Brandi twitterte derweil: „Miley und Noah singen die ganze Zeit 'Can't Be Tamed' mit Noahs neuer Karaokemaschine. Es ist wirklich lächerlich. Meine Mutter nimmt das gerade auf, wenn ihr Glück habt, dann angel ich mir das Video und lade es hoch!“. Das hört sich doch witzig an, über solch ein Video würden sich die Fans des Popsternchens sicher sehr freuen.

Zwischen all dem Trubel fand Miley aber noch Zeit, ihren Fans zusammen mit Noah ein paar Weihnachtsgrüße via Youtube zukommen zu lassen. Darin bedankt sie sich für deren Unterstützung und verrät, dass sie einige Pläne für das nächste Jahr hat, in dem sie viel reisen will. Weiterhin wünscht sie allen natürlich ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2011. Kein Wort über ihr kürzlich aufgetauchtes Bong-Video und den Rummel, den es auslöste, sondern einfach nur eine süße Miley - so, wie ihre Fans sie lieben.

FayesVision/WENN.com
Miley CyrusWENN
Miley Cyrus
Miley CyrusWENN
Miley Cyrus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de