Dieser Schauspieler scheint sich keine Pause zu gönnen: Kaum ist der letzte Film abgedreht, beginnen schon die Arbeiten an einem neuen Animationsstreifen. Johnny Depp (47) leiht nun auch einem verpeilten Chamäleon namens Rango seine Stimme und wird so ab dem 3. März im Kino zu hören sein.

„Es gibt einfach einem Haufen Erwachsenen die Möglichkeit albern zu sein.“ Wie albern Herr Depp sich tatsächlich benommen hat, könnt ihr in dem folgenden Clip sehen und darüber hinaus noch einiges über den Animationsfilm erfahren.

Der Nickelodeon-Film handelt von Reptil Rango, der sich in einer Westernstadt gegen fiese Banditen behaupten muss und so mit seinen Aufgaben an Selbstbewusstsein gewinnt. Neben der liebevoll geschriebenen Story verleiht Johnny dem Chamäleon das gewisse Etwas. Im Interview sagt er über seine Rolle: „Er versucht herauszufinden, wie und wer er sein soll, wie die meisten von uns.“

Besonders waren auch die Synchronarbeiten, denn anstatt stumpf auf seinem Hocker zu sitzen und in sein Mikrofon zu sprechen, entschieden sich Regisseur und Sprecher dafür, der Sache richtig Leben einzuhauchen. Deshalb tanzen, springen und schreien die Schauspieler in vielen Szenen auch in einem richtigen kleinen Set umher, damit die Aufnahmen auch tatsächlich realistisch wirken. „Das ist etwas, was ich noch nie zuvor getan habe. Anstatt bewegte Bilder aufzuzeichnen, nehmen wir hier Emotionen auf und nutzen die Schauspieler, um den Figuren Gefühle zu verleihen.“, so Depp gegenüber der außergewöhnlichen Arbeit im Studio.

Johnny DeppWENN
Johnny Depp
Johnny DeppWENN
Johnny Depp
Johnny DeppWENN
Johnny Depp


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de