Wie süß! Kim Kardashian (30) verriet, was ihr dieses Weihnachtsfest am meisten Freude bereitet hat und das waren nicht etwa Klunker, ein neues Auto oder eine neue Handtasche, wie man vielleicht vermuten könnte – nein, es handelte sich dabei um etwas, das gar kein Geld gekostet hat.

Das beste Weihnachtsgeschenk bekam sie von ihrem Neffen Mason (1). Denn dieser sagte zum ersten Mal ihren Namen: „Das tollste Weihnachtsgeschenk ever! Mason hat KIM gesagt! Kourtney (31) hat es mir schon erzählt und ich hab ihr nicht geglaubt und dann sagte er es zu mir! Ich hätte beinahe geweint! Mama, dada & KIM! LOL“, zwitscherte sie aufgeregt kurz nach der „Bescherung“.

Schön zu sehen, dass es bei den Kardashians eben auch noch wichtigere Dinge als Klamotten und andere Statussymbole gibt. Und so ein tolles Geschenk kann eben kein Weihnachtsmann der Welt bringen.

Kris Jenner mit ihren Kindern Khloe, Kourtney, Kim und Kylie
Frazer Harrison / Getty Images
Kris Jenner mit ihren Kindern Khloe, Kourtney, Kim und Kylie
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian 2012 in Los Angeles
Christopher Polk / Getty Images
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian 2012 in Los Angeles
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Christopher Polk / Getty
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de