Top-Einschaltquoten, unzählige Auszeichnungen, sympathische Schauspieler und ein gut durchdachtes Serien-Konzept, das mehr als aufging: Die Rede ist natürlich von Dr. House. Hugh Laurie (51) verlieh dem rüpeligen und brutal ehrlichen Fernseharzt Profil und Charakter. Dass bereits die siebte Staffel abgedreht ist, kann der Hauptdarsteller aber gar nicht so recht fassen. Denn, dass die Serie in Amerika wie auch bei uns in Deutschland so einen großen Erfolg einfahren würde, glaubte Hugh zu Beginn der Dreharbeiten nämlich nicht.

Er hoffte es natürlich, weil er für House einiges aufgeben musste. „Man muss eben da hingehen, wo die Arbeit ist und dafür eine Menge Zeit für Familie und Freunde opfern“, so der britische Schauspieler laut femalefirst. Aber diese Zeit hat sich wirklich gelohnt. Auch wenn er dafür mit der Gunst einiger seiner Landsleute bezahlen musste. Viele Briten sind nämlich gar nicht so begeistert davon, dass „Einer von ihnen“ seinen Akzent für eine amerikanische Serie verändern musste. Der Erfolg gibt Hugh allerdings mehr als Recht, dass es wirklich eine gute Entscheidung war, die Rolle anzunehmen. „Ich hätte niemals gedacht, dass das alles sieben Jahre gehen wird. Ich dachte, ich werde es schnell leid sein, jeden Morgen um vier Uhr aufstehen zu müssen“, so Hugh weiter. House hat er aber schnell in sein Herz schließen können, weshalb sich die morgendlichen Mühen wirklich lohnten. „Ich habe ihn von Anfang an gemocht. Ich wusste, er wird nicht immer ein guter Mann sein, aber ich finde ihn einfach immens lustig. Er ist dunkel und verbittert, so wie ich“, gesteht der Schauspieler.

Und auch, wenn ProSieben mit den Simpsons und „Two and a Half Men" am Dienstagabend dem House-Heimatsender RTL ordentlich Konkurrenz gemacht hat, darf sich Hugh immer noch über eine große und starke Fanbase freuen. Und das wird sich wohl so schnell auch nicht ändern.

Hugh LaurieWENN
Hugh Laurie
Hugh LaurieWENN
Hugh Laurie
Hugh Laurie und Dr. HouseWENN
Hugh Laurie und Dr. House


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de