Wenn dieses Gerücht stimmt, dann gibt es bald sicherlich einige Probleme am Set von Breaking Dawn. Denn das Twilight-Traumpaar Kristen Stewart (20) und Robert Pattinson (24) soll sich doch tatsächlich getrennt haben!

Das vermeldete jetzt das britische Look-Magazin, mit der Begründung, Kristen habe mit Rob Schluss gemacht, um „sich eine Auszeit von ihrer stürmischen Romanze zu gönnen.“ Die 20-Jährige ist offenbar total unglücklich, denn sie soll Robert erklärt haben, „dass sie die Beziehung momentan sehr hart finde, und dass sie ihn eher wie einen Freund sehe und deshalb nicht seine feste Freundin sein könne“, so eine Quelle.

Schon bei den People's Choice Awards fiel einigen Zuschauern auf, dass die Jungschauspielerin nicht gerade die Nähe ihres Freundes suchte. Dieser wollte sogar ihre Hand halten, als sie die Bühne betraten, um ihren Preis als „Bestes On-Screem Team“ für den Film Eclipse abzuholen. Die Quelle ist sich aber sicher, dass Kristen nur so lange von ihrem Ex getrennt sein wolle, bis die Dreharbeiten zum gesamten vierten Teil der Vampir-Saga beendet seien. Die Frage ist nur, ob Rob da wirklich mitzieht, schließlich stehen schon sämtliche Frauen bei ihm Schlange.

Glaubt ihr denn, dass Robsten ihre Beziehung beendet haben?

Taylor Lautner, Kristen Stewart, Stephenie Meyer und Robert Pattinson auf einer Filmpremiere 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart, Stephenie Meyer und Robert Pattinson auf einer Filmpremiere 2012
Kristen Stewart und Robert Pattinson im November 2012
Getty Images
Kristen Stewart und Robert Pattinson im November 2012
Kristen Stewart während der Pariser Fashion Week, März 2019
Pascal Le Segretain/Getty Images
Kristen Stewart während der Pariser Fashion Week, März 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de