Auch heute gibt es leider noch nichts Positives über den Gesundheitszustand der ehemaligen Big Brother -Kandidatin Cora zu berichten. Ursprünglich sollte die 23-Jährige ja am Wochenende aus dem künstlichen Koma geholt werden, doch stattdessen musste dieses wegen erhöhtem Gehirndruck sogar noch verlängert werden. Ein zu frühes Aufwachen wäre aus der Sicht der Ärzte zu riskant gewesen.

Zudem hatte die pralle Blondine nach ihrer missglückten Brustvergrößerung mit starkem Fieber zu kämpfen, welches mittlerweile jedoch wieder gesunken sein soll. Dafür erlitt „Sexy Cora“ mehrere leichte Anfälle, bei denen ihre Muskeln wie bei einem epileptischen Anfall für jeweils zehn Sekunden zuckten.

Nach Aussagen ihres Mannes und Managers wird Carolin Ebert alias Cora auch auf jeden Fall bleibende Schäden davontragen, sollte sie überleben. Die Ärzte schätzen die Überlebenschance auf 50:50 ein. Dennoch gibt Tim Wosnitza (25) die Hoffnung nicht auf und informiert die Öffentlichkeit weiterhin via Facebook über den Zustand seiner Gattin: „Ihr Zustand ist unverändert, aber es passieren zwischendurch schon kleine Wunder. Jede Minute bei ihr ist wunderschön und sie fehlt mir so sehr." Mit „kleine Wunder“ meint der 25-Jährige z.B. Gänsehaut, die Cora bekam, während sich ihr Blutdruck erhöhte. Für den Ehemann ist dies ein Zeichen für den Kampf seiner Frau und er ist sich sicher: „Meine Cora ist so stark, sie wird es schaffen!"

Trotzdem hofft nicht nur er, sondern auch jede Menge Fans der 23-Jährigen, dass sie wieder gesund wird. Auf der Facebook Seite von ihr gibt es jede Menge Menschen, die an sie denken und ihr alles Gute wünschen. Viele sprechen sogar Gebete aus und haben ein Video für die Big Brother -Teilnehmerin gedreht. Dieses könntet ihr euch hier ansehen...

Cameron Cole, September 2018
Getty Images
Cameron Cole, September 2018
UK-"Big Brother"-Kandidat Cameron Cole
Getty Images
UK-"Big Brother"-Kandidat Cameron Cole


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de