Heute Abend fand im KOSMOS in Berlin die Premiere zum Event-Zweiteiler Hindenburg statt. Für mehr als zehn Millionen Euro wurde die Geschichte des berühmten Luftfahrtschiffes neu verfilmt. Der historische Eventfilm über die Hindenburg-Katastrophe von 1937 wird am 06. und 07. Februar jeweils um 20:15 Uhr auf RTL ausgestrahlt. Promiflash war live für euch dabei, um euch von dem Event zu berichten.

Im Film geht es um den Absturz der „Hindenburg“, die nach dem Reichspräsidenten Paul von Hindenburg benannt wurde, der Adolf Hitler an die Macht brachte. Am 6. Mai 1937 ging der Zeppelin im Staat New York in Flammen auf und tötete dabei 35 Menschen. In der Story des Zweiteilers steht ein junger Luftschiffkonstrukteur im Mittelpunkt des Geschehens, der sich gemeinsam mit seiner großen Liebe und deren Mutter mit der Hindenburg auf den Weg nach New York macht. Dabei entdeckt er, dass es an Bord eine Verschwörung gibt, die den Zeppelin zum Absturz bringen soll und versucht das Unglück zu verhindern.

Auf dem roten Teppich in Berlin gaben sich die Promis die Klinke in die Hand. Natürlich waren die Hauptdarsteller des Films, Maximilian Simonischek (28) und Lauren Lee Smith (30) gekommen, um fleißig für die Fotografen zu posieren. Aber auch anderen „Hindenburg“-Schauspieler, wie Ulrich Noethen (51), Jürgen Schornagel (71), Christiane Paul (36), Justus von Dohnányi (50), Wotan Wilke Möhring (43) und Hannes Jaenicke (50) ließen sich die Premiere nicht entgehen. Ebenso schauten einige GZSZ-Stars auf dem roten Teppich vorbei. Wolfgang Bahro (50) mit seinem Seriensohn Raul Richter (23) war genauso vor Ort, wie Iris Mareike Steen (19), Eva Mona Rodekirchen (34), Janina Uhse (21) und Kristin Meyer (36), die erst kürzlich die Serie verließ. Aber auch einige andere Seriendarsteller kamen vorbei, um sich den Event-Zweiteiler anzusehen und mit ihren Schauspieler-Kollegen zu feiern. Wer sonst noch alles dabei war, könnt ihr euch in unserer Foto-Galerie ansehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de