Kaum ist Lindsay Lohan (24) raus aus der Betty Ford Klinik, will sie auch schon wieder ins Showbiz. Kein Wunder, schließlich muss sie ja auch wieder Geld verdienen. Eine ihrer ersten Ideen war nun bei Donald Trump (64) anzufragen, ob sie nicht in seiner Show „Celebrity Apprentice“ antreten kann.

Doch von dem Milliardär bekam sie eine knallharte Absage. Der Grund für die Ablehnung waren aber nicht unbedingt die Skandale der Schauspielerin, sondern vielmehr die Sorge um ihre Gesundheit. „Es ist nicht die richtige Zeit. Lindsay Lohan muss sich zuerst sammeln. Und ich kenne Dina (48), sie ist eine wirklich liebenswürdige Frau. Ich glaube nicht, dass sie sehr viel Einfluss hat – sie ist müde. Ich kenne Michael (50) ein bisschen. Es könnte in der Zukunft passieren, aber jetzt müssen wir zusehen, dass Lindsay alles in Ordnung bringt“, sagte Donald gegenüber der amerikanischen Life & Style.

Somit wird die neue Staffel der Show ohne Lindsay auskommen müssen, aber das wird wohl zu verkraften sein, denn diverse andere Stars wie La Toya Jackson (54), Lisa Rinna (47) und Meat Loaf (63) haben sich für „Celebrity Apprentice“ angekündigt.

Lindsay Lohan bei einer Pressekonferenz
Tim P. Whitby/Getty Images
Lindsay Lohan bei einer Pressekonferenz
Joe und La Toya Jackson in Las Vegas 2011
Gabriel Bouys/AFP/Getty Images
Joe und La Toya Jackson in Las Vegas 2011
Lindsay Lohan beim Cannes Filmfestival, 2017
Samir Hussein/Getty Images for Armand De Brignac
Lindsay Lohan beim Cannes Filmfestival, 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de