Na wenn er damit mal nicht in die Geschichte der eigenwilligsten Wer wird Millionär-Kandidaten eingeht. Phillipp Ziems (22) nahm gerade auf dem heißen Stuhl platz und offenbarte Günther Jauch (54) seinen größten Wunsch: Er möchte sich das Hochzeitsfoto seiner Großeltern auf den Rücken tätowieren lassen!

Dieser außergewöhnliche Plan erweckt natürlich das Interesse des Moderators und als er nach den Gründen fragt, antwortet der BWL-Student, er habe eine „sehr enge Bindung zu den beiden, seit Jahren und das haben sie einfach verdient.“ Ob seine Großeltern schon von diesem Vorhaben wissen, kann gar nicht so genau sagen, vermutet aber, dass sie es sich mittlerweile denken können.

Und allzu lange will der Student auch gar nicht mehr warten, denn er will das Tattoo-Studio „noch vor August“ aufsuchen, da dann die goldene Hochzeit seiner geliebten Großeltern stattfände. Die 500 Euro, mit denen Philipp rechnet, hat er auf jeden Fall schon mal sicher und wer weiß, vielleicht wird ja je nach Gewinnsumme das Tattoo, welches gerade in einer Postkartengröße geplant ist, auch größer ausfallen.

Erfahren werden wir dies erst am Mittwoch, denn dann wird Philipp noch einmal auf dem Rate-Stuhl platznehmen und sicher noch so einiges zu erzählen haben. Was haltet ihr denn von dieser doch recht außergewöhnlichen Idee?

Patricia Kelly und ihre Brüder Victor, Angelo und John im Dezember 2019
Getty Images
Patricia Kelly und ihre Brüder Victor, Angelo und John im Dezember 2019
Ex-Moderator Cedric the Entertainer und Produzent Rich Sirop von "Who Wants To Be A Millionaire?"
Getty Images
Ex-Moderator Cedric the Entertainer und Produzent Rich Sirop von "Who Wants To Be A Millionaire?"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de