Menderes Bagci (26) – dieser Name geht einem nicht mehr aus dem Kopf. Zumindest nicht, wenn man DSDS sieht, denn dort taucht der Kandidat seit der ersten Staffel auf – derzeit läuft schon die achte! – und versucht vergeblich, eine Runde weiter zu kommen. Doch Dieter Bohlen (56) und seine ständig wechselnde Jury-Crew wollen den Jacko-Imitator einfach nicht im Recall sehen, geschweige denn hören.

Nur einmal wurde der Poptitan weich, gab Menderes seinen Recall-Zettel und wollte einfach nur seine Ruhe haben vor dem Quälgeist. Doch der damalige Juror Heinz Henn (55) hatte kein Erbarmen mit dem quietschenden Sänger und nahm ihm den Zettel prompt wieder aus der Hand. Am Mittwoch will Menderes noch mal alles geben und zum achten Mal vor der DSDS-Jury vorsingen. Gelingt es ihm diesmal?

Denn wie schon in der Vorschau zu sehen ist, ist Menderes völlig aufgelöst und kann seine Tränen nicht mehr zurückhalten. Was ist da bloß los? Ist er so gerührt, endlich im Recall zu sein? Dieter hält bei seinem Auftritt zumindest schon mal den heiß ersehnten Zettel in der Hand. Es wäre tatsächlich DAS Highlight in der Castingshow, wenn das King of Pop-Möchtegern-Double nach acht Jahren voller Hoffnung endlich sein persönliches Ziel erreicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de