Na da freut sich aber einer! So fröhlich hat man Chris Brown (21) schon lange nicht mehr gesehen, hatte er seit 2009 auch wenig Grund zum Lachen. Schließlich musste er, weil er seine damalige Freundin Rihanna (22) brutal verprügelt hatte, zahlreiche Sozialstunden ableisten und seine musikalische Karriere stand auf der Kippe.

Doch die schweren Zeiten hat er hinter sich gelassen und will es nun wieder wissen. Vor einem Tonstudio wurde er von den Paparazzi erwischt und offenbar freute sich Chris sehr über die Fotografen. Lustig tanzte er vor der Tür, winkte, lachte, machte Späße und wollte mit dem Victory-Zeichen vermutlich allen zeigen: Ich bin wieder da! Kein Wunder also, dass der Musiker so grinst. Im September schaffte es Chris ja bereits wieder an die Spitze der Charts, und weil er diesen Platz nicht wieder hergeben will, wird jetzt fleißig gearbeitet. Seinen neuen Song „Beautiful People“ kann man sich bereits im Internet anhören und auch mit Justin Bieber (16) arbeitet er derzeit zusammen.

Offenbar hat Chris aus seinen Fehlern gelernt und will wieder durch gute Musik auf sich aufmerksam machen. Besser ist das!

Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Getty Images
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Chris Brown und Tochter Royalty 2017
Getty Images
Chris Brown und Tochter Royalty 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de