Kate Middleton (28) hat nun ganz offiziell ihren Job im Unternehmen ihrer Eltern gekündigt. Sie möchte sich nun voll und ganz auf ihre neue Rolle als die zukünftige Ehefrau von Prinz William (28) vorbereiten. Kate machte ihren Uni-Abschluss 2005 und begann anschließend, in den verschiedenen Bereichen der Kreativbranche zu arbeiten. Zuletzt stieg sie in das Unternehmen ihrer Eltern ein, die einen Online-Shop für Party-Zubehör besitzen.

Nun gab sie ihre Aufgaben an ihre Kollegen weiter, um sich auf die Planung ihrer Hochzeit und ihr Prinzessinnen-Dasein zu konzentrieren. Ein Freund von Kate erzählte dem Hello!-Magazin: „Catherine ist ein sehr kreativer Mensch und hat ihr gesamtes Berufsleben in der Kreativbranche gearbeitet. Als Website-Designerin, Fotografin und Event-Organisatorin. Diese Fähigkeiten, die sie erlernt hat, kann sie nun nutzen, um ihre Hochzeit zu organisieren.“

Das Paar will aber keine Details zu der Hochzeit verraten, die am 29. April stattfinden wird. Die Leute sollen nicht von dem Ereignis mit Informationen über das Hochzeitskleid, der Eheringe oder des Gelübdes genervt und überrascht werden. Das wird den beiden sicher gelingen, denn nicht nur Kate und William selbst sind schon total gespannt, sondern die ganze Welt fiebert bereits auf den großen Tag hin und wird das Spektakel im Fernsehen mitverfolgen.

Die royale Familie beim Trooping The Colour 2018
Getty Images
Die royale Familie beim Trooping The Colour 2018
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben Stansall / Leon Neal / Getty Images
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Getty Images
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de