Die Fashion Week in Berlin ist vorbei und nicht nur für die Designer und Models beginnt nun wieder der normale Gang des Lebens, auch einige Promis stellten extra für die Modenschauen ihre Aufgaben zurück.

So auch Bahar (22), ehemaliges Mitglied der Popstars-Band Monrose. Wir fragten sie nach ihren Plänen und sie gesteht, dass sie sich um ihre Türkei-Karriere noch gar nicht wirklich gekümmert hat: „Ich habe mich das ganze letzte Jahr noch ein bisschen ausgeruht, habe alles so ausklingen lassen und wollte unbedingt auf die Fashion Week und danach geht’s los.“

Was genau losgeht hat sie uns auch verraten, denn sie fliegt schon in diesen Tagen in die Türkei: „Erst mal nur für drei, vier Tage, weil ich noch Jobs in Deutschland habe. Ich bleibe dort, nehme schon mal ein bis zwei Tracks auf, wenn sie mir denn gefallen und dann mal schauen.“ Die Aussage „wenn sie mir denn gefallen“ erläutert Bahar auch gleich: „Ich habe die Songs selber noch nicht gehört.“

Bisher ist Bahar ja immer mit ihren Bandkolleginnen Senna (31) und Mandy (20) aufgetreten und auch bei Events zeigten sie sich stets als Dreiergespann. Wie fühlt sich Bahar jetzt, so ganz ohne die anderen zwei: „Mittlerweile habe ich mich voll dran gewöhnt und es fehlt natürlich immer was ganz Besonderes an den Seiten, aber man gewöhnt sich wirklich daran.“

Ulli Ehrlich, Sportalm-Designerin
Getty Images
Ulli Ehrlich, Sportalm-Designerin
Cara Delevingne und weitere Models auf dem Catwalk der Chanel-Fashionshow, März 2019
Getty Images
Cara Delevingne und weitere Models auf dem Catwalk der Chanel-Fashionshow, März 2019
Bahar, Senna und Mandy von Monrose, März 2007
Getty Images
Bahar, Senna und Mandy von Monrose, März 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de