Gestern brach Indira (31) weinend im Dschungelcamp-Telefon zusammen und kauerte eine Stunde schluchzend am Boden, bevor Jay (28) nach ihr guckte und besorgt fragte, was denn mit ihr los sei. Ihr vermutetet zwar, dass sie sich für das falsche Spiel schämt, dass sie vermutlich zusammen mit Jay treibt, doch angeblich hatte der Zusammenbruch einen ganz anderen Grund.

„Ich bin überwältigt von der Situation, weil hier ein Mensch ist, für den ich so viel empfinde“, erklärte Indira ihren Heulkrampf hinterher, „die Gefühle haben mich einfach überwältigt!“ Zuvor bei der Aussprache zwischen ihr und Jay hörte sich das hingegen noch ganz anders an. Da sagte sie noch zu ihm: „Ich hab mir geschworen, dass ich nie mehr irgendwie was mache, was nicht mit meinen Gefühlen vereinbar ist und ich hab mich einfach schlecht gefühlt. Weil ich irgendwie das Gefühl hab, dass ich was mach, was nicht richtig ist. Ich will nachher nicht als Schl**pe dastehen.“

Und auch Jay machte seiner „Dschungel-Liebe“ eins klar: Er möchte nach dem Camp nicht irgendwann irgendwo lesen, dass Indira gesagt hat, dass alles nur inszeniert gewesen wäre. Wieso braucht man bitteschön so eine Absprache, wenn alles echt ist? Aber jetzt ist das Paar nach Indiras Rauswahl ja sowieso erstmal getrennt. Mal sehen, ob sie sich draußen dann auch noch immer so gut verstehen...

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Nowra (Australien)
Getty Images
Waldbrand in Nowra (Australien)


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de