Das Dschungelcamp neigt sich dem Ende entgegen. Und während der bisher 14 Tage im Camp hat sich das Blatt komplett gewendet.

Nicht nur Jay (28) und Indira (31) haben anscheinend viele Fans verloren, auch Mathieu (60) hat sich nicht gerade von seiner besten Seite gezeigt. Erst verstand er sich prächtig mit Peer (35), dann distanzierte er sich von ihm und zog zusammen mit den anderen sogar aufs Übelste über ihn her. Peer konnte das nicht verstehen und suchte des Öfteren das Gespräch, doch Mathieu blieb hart und meinte sogar: „Er hat meiner Ansicht nach ADS. Oder er ist manisch. Ich hätte nicht gedacht, dass es so zu einem Drama werden würde in dem Augenblick, in dem ich ihn weniger beachte. Er verhält sich wie eine verstoßene Braut.“, und auch im RTL-Interview lässt er kurz nach seinem Auszug kein gutes Haar an Peer: „Wir waren eigentlich mehr Kumpel als Freunde, man kann innerhalb von einer Woche nicht dicke Freunde werden!“

Doch kaum zwei Tage nach seinem Auszug hört sich dies ganz anders an und Mathieu veröffentlichte auf seiner Homepage einen Brief an Peer, in dem es heißt: „Er hat einen kühlen Kopf behalten und ist bei sich geblieben. Danke für den Spiegel, den du mir vorgehalten hast. Alle Achtung! Ich ziehe meinen Hut vor dir, Peer, mein Lieber. Ich hoffe, du wirst mir verzeihen und wir werden beide in deinem Restaurant unsere Versöhnung feiern! Alles Gute!“ Und ganz plötzlich heißt es auch: „Du warst der Sleeper, der Joker, der Meisterkoch, der beste Freund im Dschungel und bist (nicht nur für mich) der wahre König!“

Man fragt sich natürlich, woher der plötzliche Sinneswandel kommt. Hat Mathieu wirklich eingesehen, dass sein Verhalten vielleicht etwas unangebracht war, oder hat er vielleicht einfach nur mitbekommen, dass sein Ruf durch die ganze Lästerei etwas gelitten hat und versucht sich nun in Schadensbegrenzung? Was denkt ihr:

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Waldbrand in Nowra (Australien)
Getty Images
Waldbrand in Nowra (Australien)
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de