David Hasselhoff (58) ist uns ja noch gut als volltrunkener Hamburger-Verschlinger im Gedächtnis, mittlerweile soll der Baywatch-Star aber sein Leben wieder im Griff haben. Seine Töchter filmten den völlig betrunkenen David vor 3 Jahren und veröffentlichten das Video, um ihrem Vater zu zeigen, dass es endlich an der Zeit sei zu handeln.

Mittlerweile ist er seinen Kindern wirklich dankbar für diesen krassen Schritt, denn durch diese Aktion hätte er gemerkt, wie viel er seinen Töchtern bedeute. Wie er jetzt gegenüber der Sun erzählte, habe er durch die ganze Geschichte einiges gelernt. „Ich hab aus meinen Fehlern gelernt! Ich habe aus allem gelernt!“. Seine Alkoholprobleme hätten rückblickend seine Familie wirklich gestärkt.

Und auch anderen Menschen habe das Video wirklich geholfen. Seine Töchter hätten zahlreiche Anrufe von anderen Kindern bekommen, die mit ihren Eltern dasselbe durchmachen mussten. „Es gab meinen Kindern die Möglichkeit zu sagen „Hey, ihr liebt sie eben einfach, genauso wie wir unseren Vater mehr als alles auf der Welt lieben und es hat uns einfach näher zusammengebracht“. Gut und dann gibt es eben das Video. Wen juckt das. Ich bin immer noch hier!

David Hasselhoff und Hayley Roberts im März 2019 in New York
Getty Images
David Hasselhoff und Hayley Roberts im März 2019 in New York
Stephen Hillenburg und David Hasselhoff bei der Premiere von "Der SpongeBob Schwammkopf Film"
Getty Images
Stephen Hillenburg und David Hasselhoff bei der Premiere von "Der SpongeBob Schwammkopf Film"
Hayley Roberts und David Hasselhoff im Dezember 2018 in Los Angeles
Getty Images
Hayley Roberts und David Hasselhoff im Dezember 2018 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de