Gestern waren wieder allerhand lustige Gestalten bei DSDS zu bewundern. Einer von ihnen war Bastian Busson (19) aus Hamburg. Und der coole Checker mit der Sonnenbrille hatte ganz große Pläne, als er bei der Casting-Show antrat. „Ich möchte erreichen, dass ich unter die letzten fünf komme und dass ich einen Plattenvertrag bekomme“, verkündete er. Aber ob er das mit seinen Gesangskünsten auch wirklich schaffte?

Der 19-Jährige entschied sich dafür den Hit „Alors on Danse“ von Stromae zum Besten zu geben. „Er singt genauso so wie ich, fast“, war seine Begründung für die Songauswahl. Doch was er dann hervorbrachte, hatte wenig mit dem Original zu tun und das, obwohl er doch vorher noch so schön verkündete: „Ich will mal auf 'ne andere Art singen, am liebsten auf Französisch, weil ich in Deutsch nicht so begabt bin im Singen.“ Doch ganz eindeutig hilft ihm da auch die Fremdsprache nicht weiter.

Die Jury krümmte sich vor Lachen und und konnte sich auch bei seinem zweiten Versuch, „Sing“ von Travis, nicht einkriegen. „Ich glaub bei DSDS, Superstar, hast du keine Chance. Das Einzige was du hier zu suchen hast, ist der Ausgang“, urteilte Dieter Bohlen (56) hart. Und auch Fernanda (27) hatte keine guten Nachrichten für den Möchtegernsänger. Zwar tat ihr das Gelächter nun leid, aber ein Ja bekam er trotzdem nicht. „Ich geb dir leider ein Nein, aber ein nettes Nein“, sagte sie, stand auf und küsste den verdutzten Kandidaten auf die Wange. Na wenigstens Etwas...


Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.

Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Getty Images
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der 1. DSDS-Mottoshow 2019
Getty Images
Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der 1. DSDS-Mottoshow 2019
Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln
Getty Images
Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de