Nachdem Lady GaGa (24) mit der Veröffentlichung ihrer neuen Single Born This Way alle iTunes-Rekorde gebrochen hat, ist der Hype um Britney Spears (29) etwas abgeflaut. Trotzdem erwarten ihre Fans sehnsüchtig das Video zum bereits vielfach gelobten Song Hold It Against Me.

Am 17. Februar ist es soweit, und damit das Warten nicht zu lang wird, veröffentlicht die Sängerin auf dem Blog britney.com jeden Tag ein paar Sekunden des Videos als Teaser, als Lockmittel. Im kurzen Clip vom 11. Februar wird die Blondine gezeigt, wie sie eine andere ihr sehr ähnlich sehende Person zu Boden schlägt. Kämpft Britney da etwa gegen sich selbst? Welche Bedeutung könnte der sehr metaphorische Kampf gegen die eigene Person haben? Gegen die vielen Skandale, die daran schuld waren, dass sie beinahe ihre Kinder verlor?

Gegen wen Britney wirklich kämpft und wie das komplette Video aussehen wird, das erfahren wir erst in vier Tagen. Spannend wird’s definitiv.

Kim Kardashian und Britney Spears
David Livingston/Getty Images; Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Kim Kardashian und Britney Spears
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de