Im Zuge der Berlinale haben sich heute Abend erneut Schauspieler, Musiker und andere Medienvertreter zusammengefunden, um beim „Medienboard“-Empfang den Filmstandort Berlin und Brandenburg und ihre vom Unternehmen geförderten Filme so richtig zu feiern. Immerhin werden mehr und mehr nationale und internationale Filme in und um die deutsche Hauptstadt herum gedreht.

Da durfte einer, der sich mit dem deutschen Kino bestens auskennt, natürlich nicht fehlen. Til Schweiger (47) kam mit Freundin Svenja zur Reception-Party; gerade erst startete ja sein neuer Film „Kokowääh“ in den Kinos, der übrigens auch in Potsdam gedreht wurde. Ebenso ließ sich Kult-Regisseur Quentin Tarantino (47) für „Inglourios Basterds“ hier nieder. Bei der Berlinale werden dieses Jahr insgesamt acht Filme gezeigt, die über das „Medienboard“ gefördert und in Berlin und Umgebung gedreht wurden.

Den feierlichen Anlass nahmen auch Promis wie Matthias Schweighöfer (29), Sido (30) und Paul Kalkbrenner (33) wahr, um ordentlich auf sich anzustoßen. Wir waren natürlich live dabei und haben mit einigen Stars ganz intim geplaudert. Mehr dazu findet ihr morgen hier auf Promiflash.

Sido und Doreen Steinert, März 2012
Getty Images
Sido und Doreen Steinert, März 2012
Luna und Til Schweiger beim GQ Men of the year Award 2017
Getty Images
Luna und Til Schweiger beim GQ Men of the year Award 2017
Denzel Washington und Russell Crowe, 2007
Kevin Winter/Getty Images
Denzel Washington und Russell Crowe, 2007
Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf beim Grimme Award 2018
Getty Images
Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf beim Grimme Award 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de