Sängerin Ciara (25) kriegt offenbar gar nicht genug davon, ihren durchtrainierten Körper in wenig bestofften Kleidern zu präsentieren. Bereits am Donnerstagabend zeigte sich die 25-Jährige bei einem Benefizkonzert in Los Angeles in einem super sexy Kleid mit extravaganten Stoff-Aussparungen.

Und auch bei der diesjährigen Grammy-Verleihung hatte Ciara nur wenig Stoff an ihrem Körper. Bei der Pre-Grammy Party erschien sie in einem sehr weit ausgeschnittenen, sowie sehr kurzen Häkelkleid und zu den Grammy Awards ein paar Stunden später kam sie in einer violetten Robe, die zwar mit einer langen Schleppe versehen war, dafür wurde aber wieder im Brustbereich deutlich an Stoff gespart.

Ciara war mit diesen Outfits auf jeden Fall ein Hingucker und mit ihrem Körper kann es sich die Sängerin auch durchaus leisten, sich derart freizügig zu stylen. Aber ist es dann doch nicht irgendwann zu viel des Guten? Was meint ihr?

Ciara, Sängerin
Getty Images
Ciara, Sängerin
Russell Wilson und Ciara auf der Oscarparty von Vanity Fair im Februar 2019
Getty Images
Russell Wilson und Ciara auf der Oscarparty von Vanity Fair im Februar 2019
Ciara bei der Vanity Fair Oscar Party 2019
Getty Images
Ciara bei der Vanity Fair Oscar Party 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de