Dass die diesjährigen Oscars von James Franco (32) und Anne Hathaway (28) moderiert werden, ist längst kein Geheimnis mehr. Aber Hollywood-Beau Hugh Jackman (42), der die Oscars 2009 präsentierte, hat für die beiden einen wichtigen Ratschlag.

„Finger weg vom Alkohol!“, sagte der 42-Jährige zum Daily Star. Und fügt hinzu: „Jedem das Seine, aber ich würde ihnen nicht raten, sich vorher einen Drink zu genehmigen. Bei der Idee vor der vierstündigen Show etwas zu Trinken, kann ich nicht entspannen. Es ist wie, nein. Danach – oh ja.“ Die beiden Schauspieler sollten auch unbedingt etwas Essen, denn die Show dauert immerhin vier Stunden. „Es ist eine lange Sendung. Ich aß Kekse zwischen den Werbeunterbrechungen und wurde deswegen regelrecht überfallen. So etwas hat man noch nie gesehen, all diese Schauspieler, die mir die Schokoladenkekse klauten.“

Der X-Men-Star sagte auch, dass „die erste Stunde der Zeremonie die Beste ist, denn nach einer Stunde schalten die Leute ab. Dann entsteht eine andere Atmosphäre.“ Wir freuen uns jedenfalls schon auf das sympathische Duo Franco und Hathaway, die diese Mammutaufgabe sicher meistern werden.

Hugh Jackman bei den Aacta International Awards 2018 in Los Angeles
Getty Images
Hugh Jackman bei den Aacta International Awards 2018 in Los Angeles
Hugh Jackman und seine Frau Deborra-Lee Furness
Getty Images
Hugh Jackman und seine Frau Deborra-Lee Furness
ASAP Rocky und Rihanna bei den British Fashion Awards
Getty Images
ASAP Rocky und Rihanna bei den British Fashion Awards
Mark Wahlberg und Penny Marshall am Set von "Renaissance Man"
Getty Images
Mark Wahlberg und Penny Marshall am Set von "Renaissance Man"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de