Gestern war es nun also soweit: Gina-Lisa Lohfink (24) und vier weitere Promis stellten sich den mal leichten, mal schweren Fragen von Sonja Zietlow (42) beim Großen deutschen IQ-Test by RTL II. Nachdem in einem Einspieler von einem Passanten klargestellt wurde, worum es geht, nämlich „Im Gehirn sitzt übrigens auch die Intelligenz!“, ging es dann auch sofort los.

54 quälende Fragen zu den vier Kategorien Sprache, Gedächtnis, Mathematik und Logik trieben den Gästen den Schweiß ins Gesicht. Sonja, die selbst einen IQ von 132 hat, stellte fest: „Der IQ-Test ist schwerer als zum Beispiel Fieber messen, obwohl bei manchen dieselben Werte rauskommen.“ Und nach der ersten Beispielfrage schien das auch bei einem der Promigäste der Fall zu sein. Denn die Ex-GNTM-Kandidatin Gina-Lisa verstand das Prinzip nicht und vermasselte gleich die allererste Frage. „Die denken, ich bin blond und blöd. Man ist auch aufgeregt, aber man will es den Leuten beweisen!“ Hat sie dieses Ziel denn erreichen können? Wurde sie wider Erwarten als hochbegabt geoutet?

Auch Schauspielerin Isabell Varell (49), Dieter Bohlens (57) Ex-Kollege Thomas Anders (47), Moderatorin Roberta Bieling (35) und Comedian Ingo Appelt (43) wollten es sich beweisen. Doch einer schien es mehr zu brauchen als der Rest der Promis. Denn Ingo Appelt redete immer dazwischen, verwirrte die Damen an seinen Seiten und platzte immer wieder mit Sätzen heraus, wie: "Das ist ja einfach!“ Da hatte es wohl einer nötig, sich zu etablieren. Doch eigentlich wirkte der Spaßmacher der Nation dadurch eher aufgeregt, vielleicht etwas verängstigt, was denn für ein IQ herauskommen würde. War es denn wirklich so einfach für ihn?

Grobe Schwierigkeiten hatte Ingo dann nicht, und mit dem sogenannten Altersbonus, bei dem Personen ab 40 Jahren noch zusätzliche Punkte bekommen, konnte er mit einem IQ von 118 den zweiten Platz unter den Promis ergattern. Erster wurde Thomas Anders, der mit seiner Zurückhaltung und Ehrlichkeit sehr sympathisch wirkte und mit dem Altersbonus und einem IQ von 123 die Promis anführte. Und Gina-Lisa?

Die Blondine musste sich mit dem fünften und damit letzten Platz zufriedengeben, aber freute sich riesig über einen IQ von 99. „Ich bin nicht dumm! Cool!“ Mit diesem Wert liegt sie im guten Mittelblock, der von Werten von 90 bis 109 eingegrenzt wird. Überrascht über diesen guten Mittelwert schien nicht nur sie selbst zu sein, sondern auch viele der Anwesenden. Aber offiziell bestätigt ist es ja nun. Gina-Lisa ist zwar nicht die Schlauste, aber das Klischee der typischen Blondine konnte sie gestern erfolgreich ablegen.

Sarah Knappik, ehemalige Dschungelcamp-Bewohnerin
Getty Images
Sarah Knappik, ehemalige Dschungelcamp-Bewohnerin
Musiker Thomas Anders und seine Ehefrau Claudia, 2017
Andreas Rentz/Getty Images
Musiker Thomas Anders und seine Ehefrau Claudia, 2017
Sonja Zietlow im Mai 2013 in Iffeldorf
Getty Images
Sonja Zietlow im Mai 2013 in Iffeldorf
Sarah Knappik, TV-Gesicht
Getty Images
Sarah Knappik, TV-Gesicht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de