Billy Ray Cyrus (49) wurde jüngst durch ein Interview vom coolen Daddy zum Gespött der Nation und machte sogar Lindsay Lohans (24) Vater Michael (50) Konkurrenz. Öffentlich jammerte er darüber, dass der Ruhm seiner ältesten Tochter die Familie zerstöre und er sich große Sorgen um Miley (18) mache. Das Ganze wurde noch schlimmer, als sich Michael Lohan in einem Brief an den verzweifelten Vater wand und ihm sein Mitgefühl aussprach.

Dass dieses öffentliche Geständnis ein großer Fehler war, hat Billy Ray nun selbst eingesehen und entschuldigt sich für seinen Gefühlsausbruch. Dem People Magazine erklärt er sein Verhalten so: „Im Moment ist es mir wichtig meine Familie zu retten. Sie ist das Wichtigste, das ich habe und wir arbeiten gemeinsam daran, dass es in Zukunft besser laufen wird. Es ist ein Lernprozess und wir danken allen für ihre Unterstützung und den Respekt gegenüber unseren Privatangelegenheiten.“

Nachdem der Country-Sänger im Herbst seine Scheidungspapiere unterzeichnete, hat er sich eine Weile auf seiner Farm in Tennesse zurückgezogen. Nun verbringt er aber viel Zeit mit seiner Ehefrau Tish (43) und seiner jüngsten Tochter Noah (11) in Los Angeles. Was der Hannah Montana-Star zu dem Statement seines Vaters sagt, ist nicht bekannt. Wir hoffen, dass die Familie Cyrus ihre Probleme klären kann und nicht zu einem zweiten Lohan-Klan mutieren.

Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Katy Perry bei den MTV Video Music Awards 2017
Christopher Polk / Getty
Katy Perry bei den MTV Video Music Awards 2017
Michael Lohan im Januar 2011
Getty Images
Michael Lohan im Januar 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de