Diese royale Hochzeit verspricht wirklich außergewöhnlich zu werden: Wie jetzt durchgesickert ist, wird das Hochzeitskleid von Kate Middleton (29) von Skandallabel Alexander McQueen (†40), dem Leibschneider von Lady GaGa (24), sein.

Zwar wollte das Königshaus bisher noch kein Statement dazu abgeben, doch soll bereits klar sein, dass Prinz Williams (28) große Liebe in einem ausgefallenen Dress vor den Traualtar treten wird. Der Designer Alexander McQueen machte zeit seines Lebens Schlagzeilen mit ausgefallenen Entwürfen; unter anderem schickte er blutverschmierte Models über den Laufsteg. Leider erhängte sich der exzentrische Modemacher im Februar letzten Jahres, nachdem er eine beachtliche Menge an Drogen und Tabletten zu sich genommen hatte.

Das Kleid, das Kate nun tragen wird, stammt laut der Sunday Times von McQueens Nachfolgerin Sarah Burton (36), die den Posten der Chefdesignerin bei dem Modelabel übernommen hat. Wir nehmen einmal an, dass es trotz einiger Raffinessen doch eher schlicht daher kommt, anderenfalls gäbe es sicherlich Ärger mit der Schwiegeroma Queen Elizabeth II. (84), die immer ein Auge auf Etikette und Anstand hat. Möglich ist aber, dass es so ähnlich wie die Kleider der diesjährigen Frühjahrskollektion aussehen wird, die ihr in unserer Fotostrecke sehen könnt:


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de