Die zehn Let's Dance Kandidaten trainieren gerade fleißig, um in der Auftaktshow zu zeigen, was sie können. Einige der Kandidaten sind schon ganz aufgeregt und nun verriet auch der DSDS-Checker Thomas Karaoglan (17), was ihn an der Show reizt: „Ich werde der Beste sein und ich werde ins Finale kommen. Ich mache mit, weil es eine gute Sendung ist und weil es Spaß macht!“ Doch natürlich geht er nicht im Ernst davon aus, dass er direkt das Siegertreppchen erklimmen wird: „Man weiß nie, ob man soweit kommt. Man muss sich überraschen lassen und hoffen, dass die Fans anrufen.“

Seine Fans müssen auch keine Angst haben, dass er plötzlich mehr Gefallen am Tanzen findet und seine Gesangskarriere an den Nagel hängt: „Ich bin jetzt nicht der, der sagt: 'Nach der Show werde ich weitertanzen.' Ich werde natürlich weiterhin Sänger bleiben.“ Der Checker hat in der Show etwas ganz anderes vor: „Ich möchte auch abnehmen, ich bin ein bisschen dick geworden. Ich bin seit Wochen auf Diät, aber da geht nichts runter!“

Vielleicht möchte er ja auch einfach abnehmen, um seine Tanzpartnerin zu beeindrucken? Schon vor Wochen vermutete man, dass er diese anziehend finden könnte und nun gibt er ganz offen zu: „Meine Tanzpartnerin ist die Nummer 1, die ist geil! Mal schauen. Vielleicht wird da ja was.“ Wir sind gespannt, ob der Checker es schafft, seine Tanzpartnerin rumzukriegen oder ob er zumindest seine seiner Meinung nach überflüssigen Pfunde loswird.

Alle Infos zu "Let´s Dance" im Special bei RTL.de.

Gil Ofarim und Ekaterina Leonova, "Let's Dance"-Gewinner von 2017
Florian Ebener/Getty Images
Gil Ofarim und Ekaterina Leonova, "Let's Dance"-Gewinner von 2017
Die "Let's Dance"-Jury in der ersten Sendung
Lukas Schulze/Getty Images
Die "Let's Dance"-Jury in der ersten Sendung
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi
Lukas Schulze / Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de