Ja gibt’s denn so was?! Erst kämpft Kelly Osbourne (26) jahrelang gegen ihre überflüssigen Pfunde an, dann schafft sie es endlich, sich vom Moppel-Dasein zu verabschieden und Bikini-Model mit sexy Kurven zu werden, und jetzt sollen schon wieder ein paar Kilos drauf sein?

Wenn man ihren eigenen Worten Glauben schenken kann, anscheinend schon, auch wenn man das ihrem Körper definitiv noch nicht ansieht. Aus diesem Grund möchte die Tochter von Schockrocker Ozzy Osbourne (62) nun wieder ins Fitnessstudio gehen und eisern trainieren. Und darauf freut sie sich trotz der bevorstehenden Qualen schon sehr. Gegenüber digitalspy.com erklärte die 26-Jährige: „Nachdem die Award-Shows vorbei sind, freue ich mich richtig, wieder Zeit für mich zu haben. Ich habe endlich wieder Zeit zum Trainieren.“

Ziel ist es, eine Kleidergröße zu verlieren. Und wenn man sich Kellys krasse Veränderung in den letzten Monaten so anschaut – sie verlor ganze 30 Kilo! - ist wohl davon auszugehen, dass sie ihr Vorhaben in die Tat umsetzen kann.

Kelly Osbourne im März 2019
Getty Images
Kelly Osbourne im März 2019
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Getty Images
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de