Offen und ehrlich sprach Kate Walsh (43) mit dem More Magazin über Probleme, die wohl eine Menge Frauen beschäftigen:Scheidung, Kinder und das Älterwerden.

Ihr Ehe-Aus mit Alex Young (38) war alles andere als schön und lief nicht sehr entspannt ab: „Das Schlimmste überhaupt! Die Scheidung verlief so öffentlich“, sagte Kate. Obwohl der Antrag schon 2008 eingereicht wurde, war die Scheidung erst letztes Jahr wirklich offiziell.

Kinder gingen aus der Ehe nicht hervor: „Ich fühle mich wie ein Loser. Ich würde es auf jeden Fall lieben Mutter zu sein, aber ich kann mir nicht vorstellen, das alleine zu bewältigen. Dinge passieren im Leben oder eben nicht.“ So die Private Practice-Schauspielerin. „Ich habe mir immer vorgestellt, eines Tages verheiratet zu sein und drei oder vier Kinder zu haben, aber ich wusste auch immer, dass ich schauspielern möchte“, so Kate weiter.

Zum Thema Alter, welches für die meisten Frauen ein unangenehmes oder sogar Tabu-Thema ist, zeigte sich Kate entspannt: „Ich finde, man sollte immer gut mit seinem Körper umgehen, das war schon immer meine Einstellung. Doch ich liebe Essen und mache nie Diät. Ich bin viel mit meinem Hund draußen und mache Pilates. Ich habe auch einfach Glück und bin mit guten Genen gesegnet. Ich finde es merkwürdig, gegen das Altern anzukämpfen.“

Justin Chambers, Kate Walsh, James Pickens Jr., Ellen Pompeo, T.R. Knight und Chandra Wilson 2006
Getty Images
Justin Chambers, Kate Walsh, James Pickens Jr., Ellen Pompeo, T.R. Knight und Chandra Wilson 2006
Katherine Heigl, Jason Behr, Shiri Appleby und Brendan Fehr in "Roswell"
Getty Images
Katherine Heigl, Jason Behr, Shiri Appleby und Brendan Fehr in "Roswell"
Kate Walsh
Pascal Le Segretain/Getty Images
Kate Walsh


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de