Unfassbar! Schauspielerin Evan Rachel Wood (23), die man zum Beispiel aus dem Teenage-Drama „Dreizehn“ kennt, zieht blank für eine amerikanische TV-Miniserie namens „Mildred Pierce“. Die Serie basiert auf einem 1941er-Roman von dem Schriftsteller James M. Cain (†85). Sie spielt Kate Winslets (35) Tochter und holte sich von ihr auch ein paar sehr hilfreiche Tipps.

Denn für eine Szene muss sich die hübsche Schauspielerin komplett nackig machen und davor hatte sie schon etwas Angst. „Ich war noch viel nervöser, als ich dachte, dass ich sein würde“, erzählte sie xfinityTV.com in einem Interview. Zeitweise wollte sie die ganze Sache auch abblasen, doch Kate, die mit Nacktszene ja gute Erfahrungen hat, sprach ihr gut zu: „Sie sagte: 'Du musst es tun. Glaub mir, es ist so mutig. Zieh einfach eine Schamhaarperücke an und dann wird es dir gut gehen.'“

Eine Schamhaarperücke? Ja, Evan trägt tatsächlich eine, da sie möglichst authentisch vor der Kamera aussehen muss. Und da die Frauen in den 30ern noch ganz natürlich waren, musste sie sich tatsächlich etwas mehr Haar zulegen. An gewissen Stellen. Evan hat es dann auch wirklich durchgezogen, nur wünschte sie, sie hätte sich vorher ein Gläschen gegönnt. „Das wäre echt eine gute Idee gewesen. Aber ich war supernüchtern.“

Seht hier die rothaarige Evan in einen kurzen Teaser zur Serie:

Evan Rachel Wood bei der Met Gala 2018
Getty Images
Evan Rachel Wood bei der Met Gala 2018
Leonardo DiCaprio und Gisele Bündchen bei einem Spiel der Los Angeles Lakers
Jed Jacobsohn/Getty Images
Leonardo DiCaprio und Gisele Bündchen bei einem Spiel der Los Angeles Lakers
Leonardo DiCaprio und Gisele Bündchen in Los Angeles im Februar 2005
Carlo Allegri/Getty Images
Leonardo DiCaprio und Gisele Bündchen in Los Angeles im Februar 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de