Sie flog aus der dritten DSDS-Mottoshow und machte vor allem aufgrund des heftigen Zicken-Kriegs mit Ex-Kollegin Nina Richel (17) auf sich aufmerksam. Bei den Zuschauern hielt Anna-Carina Woitschack (18) nicht lange durch, Dieter Bohlen (57) dagegen fand sie bis zum Schluss großartig. Schon auf den Malediven lobte er die Blondine: „So geil wie du hat sich noch keine Kandidatin bewegt.“ Dass Anna-Carina Körpergefühl hat, brachte ihr jetzt laut der Bravo ein besonderes Angebot ein: Sie darf für den Playboy die Hüllen fallen lassen!

Denjenigen Männern unter euch, denen schon das Wasser im Munde zusammenläuft, soll gesagt werden, dass Anna-Carina das Angebot aber ablehnte. Richtig gelesen, es wird keine Nacktbilder von der 18-Jährigen geben. Dafür aber bald andere Fotos, denn die Puppenspielerin hat bereits Anfragen, als Model zu arbeiten. Auch als Sängerin ist sie gefragt. Na dann können wir ja noch einiges erwarten von der Ex-Kandidatin!

Was meint ihr denn, hätte Anna-Carina das Playboy-Angebot annehmen sollen?

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.

Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der 1. DSDS-Mottoshow 2019
Getty Images
Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der 1. DSDS-Mottoshow 2019
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Getty Images
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de