Im Moment lässt Jennifer Lopez (41) wieder die Diva raushängen. Erst trieb sie das Personal eines Hotels in den Wahnsinn und nun sieht es so aus, als wolle sie einen Zickenkrieg mit Cheryl Cole (27) anfangen. Denn in einem Interview mit dem Fabulous Magazine tat die Sängerin so, als hätte sie noch nie im Leben etwas von ihrer Kollegin gehört.

„Äh, irgendjemand hat sie mir gegenüber erwähnt“, meinte Jennifer, die aber angeblich nichts mit dem Namen Cheryl Cole anfangen konnte. „Sie ist doch eine Sängerin, oder?“, fragte sie ganz unwissend. Ob sie wirklich noch nie etwas von ihr gehört hat oder Cheryl absichtlich dissen wollte, ist aber nicht bekannt. Immerhin meinte sie später noch, dass sie es begrüßen würde Cheryls Musik kennenzulernen.

Jennifer, die gerade ihre eigene Musikkarriere wieder ankurbeln will und auch einen Platz in der American Idol-Jury ergattert hat, möchte jetzt allerdings eine neue Seite von sich zeigen. „Die Leute haben mich immer als einen Charakter gesehen, entweder aus einem Drehbuch für einen Film oder beim Performen eines Songs auf der Bühne, aber sie haben nie meine menschliche Seite gesehen.“ Mit ihren Auftritten bei American Idol würden die Zuschauer jetzt ihre emotionale, leidenschaftliche und menschliche Seite zu sehen bekommen. Wenn sie da mal nicht zu viel verspricht...

Alex Rodriguez und Jennifer Lopez auf einem Event der "Guess Spring 2018" Kampagne
Rachel Murray/Getty Images for Guess, Inc
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez auf einem Event der "Guess Spring 2018" Kampagne
Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018
John Phillips/Getty Images
Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018
Jennifer Lopes und Alex Rodriguez auf der US-Entertainment-World of Dance
JEAN-BAPTISTE LACROIX/AFP/Getty Images
Jennifer Lopes und Alex Rodriguez auf der US-Entertainment-World of Dance


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de