Jorge Gonzalez (43) ist ja, was High Heels anbelangt, ein echter Profi. Der Laufsteg-Trainer liebt es, auf den hohen Tretern umherzustöckeln und hat schon vielen Mädchen geholfen, ihren Gang zu verbessern. Kein Wunder, ist er doch schon seit dem fünften Lebensjahr auf hohen Schuhen unterwegs. Doch trägt er seine High Heels eigentlich auch privat zur Schau?

Der Germany's next Topmodel-Coach liebt es nach Feierabend dann aber doch ziemlich flach, wie er uns exklusiv im Interview verriet. Mit im Gepäck hatte er auch seine absoluten Lieblingsschuhe, ein paar Cowboy-Boots, die er in Hamburg gekauft hat. Die haben zwar auch einen leichten Absatz, aber der ist nichts im Vergleich zu den Schuhen, die er sonst so trägt. Das Höchste, was er je an den Füßen hatte, waren übrigens schwindelerregende High Heels mit 22 Zentimeter-Absätzen. Gibt es eigentlich Schuhe, die er gar nicht tragen kann? „Nein, ich kann alles tragen!“, sogar die absatzlosen Schuhe von Lady GaGa (25). „Die hatte ich sogar schon, bevor Lady GaGa die hatte!“

So gern er seine flachen Treter auch hat und so praktisch sie auch beim Spazierengehen mit Hündchen Willy sind, am liebsten geht er jedoch mit High Heels aus dem Haus, vor allem, wenn er tanzen geht. Denn im Gegensatz zu manchen Damen tanzt es sich für ihn richtig schlecht in Turnschuhen.

Doch ob nun mit hohen Hacken oder ganz flach: Wir lieben Jorge einfach als einen der sympathischsten und ausgeflipptesten Medienfiguren Deutschlands.

Die "Let's Dance"-Jury und Daniel Hartwich
Getty Images
Die "Let's Dance"-Jury und Daniel Hartwich
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi, "Let's Dance"-Jury
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi, "Let's Dance"-Jury
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi
Lukas Schulze / Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de