Eigentlich wollte sie das Datum ihrer Hochzeit streng geheim halten, doch schon vor einiger Zeit sickerte das Datum durch: Lily Allen (25) wird am 11. Juni ihrem Verlobten Sam Cooper in Gloucestershire, England, das Ja-Wort geben.

Freiwillig gab sie diese Info aber natürlich nicht an die Öffentlichkeit. Vielmehr verriet ein Freund diese Details gegenüber der britischen Presse. Und nun ging möglicherweise die gleiche Person auch noch so weit, die Einladungskarte an eine Zeitung zu schicken und sorgte damit für viel Unmut bei der Sängerin. Via Twitter zeigte sie sich nun richtig sauer: „Oh, und wer auch immer meine Hochzeitseinladung durchsickern ließ, du und deinesgleichen seid nicht mehr eingeladen, hab etwas Respekt und bleibe zuhause.“

Kein feiner Zug solch eine Information einfach weiterzugeben, schließlich sollte man annehmen, dass nur die Familie, Freunde und gute Bekannte des Paares eine Einladung zu diesem besonderen Tag erhalten haben. Doch die Vorfreude auf ihre Hochzeit lässt sich Lily bestimmt nicht verderben.

Sam Cooper und Lily Allen
Clive Rose/Getty Images
Sam Cooper und Lily Allen
Lily Allen bei einer Chanel-Show in Paris
Francois Guillot/AFP/Getty Images
Lily Allen bei einer Chanel-Show in Paris
Lily Allen beim Glastonbury Festival
Ian Gavan/Getty Images
Lily Allen beim Glastonbury Festival


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de