Ist das wirklich der Anfang des großen Streits zwischen Eugen Flittner (18) von The Black Pony und DSDS-Kandidatin Sarah Engels (18)? Gestern wurde von der 18-Jährigen ja ein Interview abgedruckt, in dem sie gesagt haben soll, dass Eugen kein guter Sänger und sie neidisch auf seinen Erfolg mit der Band sei. Wir haben Eugen mal gefragt, was er denn von der ganzen Sache mit seiner ehemaligen DSDS-Kollegin hält.

„Soll sie sagen, wenn sie das meint“, so der Musiker gegenüber Promiflash. Glaubt er denn wohl, dass Sarah wiederum eine gute Sängerin ist? „Klar, ja schon, ja klar. Das Ding ist, mir ist das egal, weil ich in erster Linie Songwriter und Gitarrist bin, ich hab ziemlich viele Songs geschrieben und sie ist ein Interpret, der... sie kann wirklich gut singen, das muss ich zugeben, die Songs interpretieren, aber ich muss leider sagen, dass meins halt ne ganz andere Klasse ist. Ich schreibe eigene Songs, ich spiele fünf Instrumente und singen ist so ne Nebensache für mich, was ich jetzt auch nicht so schlecht kann.“

Ihr musikalisches Talent haben die Black Ponys ja gerade erst auf ihrer Tour bewiesen. Was Sarah angeht, zweifelt Mädchenschwarm Eugen an ihrem Sieg in der Castingshow: „Ich glaube nicht, dass sie gewinnt, ich glaube, dass sie Zweite oder Dritte wird.“

Dieter Bohlen in der 1. Liveshow von DSDS 2018
Florian Ebener/Getty Images
Dieter Bohlen in der 1. Liveshow von DSDS 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de