Vor ein paar Wochen hatten wir euch ja bereits von 50 Cents (35) neuer Filmrolle berichtet. In „Freelancers“ wird Fifty den Sohn eines Polizisten spielen, der den Mord an seinem Vater aufklären will und dabei in die fiesen Machenschaften der Cops gerät. Mit dabei sind auch Schauspielgrößen wie Robert De Niro (67) oder auch Forest Whitaker (49), an deren Seite 50 Cent bestimmt eine gute Figur machen wird.

Seit einiger Zeit laufen nun die Dreharbeiten in Louisiana, doch nicht ganz ohne Zwischenfälle. Denn jetzt kam es zu einem unschönen Stunt-Unfall. Der US-Rapper drehte eine Kampfszene mit einem Stuntman, den er über einen Tisch werfen sollte. Leider hat es Fifty wohl etwas zu gut mit seinem Körpereinsatz gemeint, denn der Stuntman wurde dabei schwer verletzt. „Der arme Stuntman suchte am Ende seine Zähne, die übers ganze Set verteilt waren“, hieß es laut thisis50.com. Ganz schön krass, oder? Da hatte wohl jemand seine Kraft nicht so ganz im Griff. Vielleicht wollte Fifty aber einfach auch nur, dass es möglichst real rüberkommt...

50 Cent in den MTV Studios
Getty Images
50 Cent in den MTV Studios
Rapper 50 Cent und Eminem, New York 2006
Getty Images / Scott Gries
Rapper 50 Cent und Eminem, New York 2006
Eminem und 50 Cent im Juli 2015 in New York
Getty Images / Dimitrios Kambouris
Eminem und 50 Cent im Juli 2015 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de