Bei der Hochzeit des Jahres wird nichts dem Zufall überlassen. Gestern fand bereits der letzte Probedurchlauf statt, um sicher zu stellen, dass alles einwandfrei läuft. Sogar der Hochzeitskuss von Prinz William (28) und Kate Middleton (29) wird da akribisch vorbereitet. Das royale Paar soll der Welt und der Presse den perfekten Kuss bieten können. Und damit die beiden auch tatsächlich von ihrer Schokoladenseite abgelichtet werden können, wird nun geübt, wer wann, wie und wo steht.

Also heißt es üben, üben, üben für einen tadellosen Kuss - sicherlich ein netter Zeitvertreib für das verliebte Paar. DER Moment, bei dem William und Kate sich erstmals als Mann und Frau zeigen und sich vor Millionen Augen küssen werden, soll um Punkt 13:30 Uhr auf dem Balkon des Buckingham Palace stattfinden - und die Bilder werden um die Welt gehen.

Ein „Katastrophen-Kuss“ wie damals bei Lady Di (†36) und Prinz Charles (62) soll möglichst vermieden werden, denn dieser dauerte nur knapp vier Sekunden und war wenig leidenschaftlich. Selbstverständlich darf aber Williams und Kates Kuss - standesgemäß - nicht all zu leidenschaftlich, doch trotzdem verliebt wirken. Klingt jetzt leider alles andere als romantisch, aber bei so einem Ereignis darf eben nichts schief gehen.

Meghan Markle, Prinz Harry, Herzogin Kate und Prinz William
Chris Jackson/Chris Jackson/Getty Images
Meghan Markle, Prinz Harry, Herzogin Kate und Prinz William
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben Stansall / Leon Neal / Getty Images
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Prinz William und Herzogin Kate mit Prinz George und Prinzessin Charlotte
Chris Jackson/Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate mit Prinz George und Prinzessin Charlotte


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de