Was für eine Stimmung: Als Nick Carter (31) gestern Abend um 21:00 Uhr die Bühne im Berliner Fritz Club betrat, bebte der Saal. Doch es waren keine 12-jährigen Teenager die sich da die Seele aus dem Leib schrien - nein, erwachsene Frauen kreischten was das Zeug hielt. Sie sind zwar zusammen mit ihrem Idol erwachsen geworden, aber kein bisschen leiser.

Nick CarterPromiflash
Nick Carter

Nick war bestens gelaunt und gab die Songs seines neuen Solo-Albums, sowie vier alte Backstreet Boys-Hits zum Besten. Bei „Quit playing games“ kam der Star sogar von der Bühne runter ins Publikum und sang inmitten einer kreischenden Menge den beliebten BSB-Klassiker. Mit den Worten: „Bringt euch nicht gegenseitig um. Seid nett zueinander“, versuchte er die aufgeregten Mädchen Frauen zu besänftigen.

Nick CarterPromiflash
Nick Carter

Außerdem sang Nick noch einem Fan ganz spontan ein Geburtstagsständchen und punktete mit seinen Deutsch-Kenntnissen, indem er immer wieder: „Ich liebe dich“ und „Wie geht es dir?“ sagte. Der ehemalige Teenie-Schwarm sah zudem richtig knackig aus in seinem weißen Hemd, das er hin und wieder - sehr zur Freude seiner weiblichen Fans - ein wenig auf- und dann leider wieder zuknöpfte. Nick bewies auch wirklich Humor und machte Witze über seinen damaligen blondierten Topfschnitt und versprach, diesen nie wieder zu tragen. Ein letztes Mal bat er das Publikum um regen Applaus mit den Worten: „Stellt euch vor, ihr seid wieder 15 und bei einem Backstreet-Konzert“. Daraufhin tobte die Menge und jubelte ihrem Schwarm zu. Nach diesem Tour-Auftakt scheint Nicks Solo-Karriere wirklich nichts mehr im Wege zu stehen und wir werden sicherlich noch so einiges von dem BSB-Boy zu hören kriegen.

Nick Carteromar cruz
Nick Carter

Eine ganz besondere Überraschung hielt der Abend dann aber noch für alle Fans bereit. Es handelte sich hierbei um einen Weltrekordversuch, soviel sei verraten. Doch worum es hierbei genau ging und ob der Versuch geglückt ist, erfahrt ihr später hier auf Promiflash.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de