Es wurde ja schon lange spekuliert, dass das Science-Fiction-Werk „Seelen“ der Twilight-Autorin Stephenie Meyer (37) ebenfalls verfilmt wird. Alle Fans des Buches, das den Originaltitel „The Host“ trägt, können sich nun freuen, denn der Film ist fertig abgedreht und soll 2012 in die Kinos kommen.

Die Hauptrolle spielt „Wer ist Hanna?“-Darstellerin Saoirse Ronan (17), die in die Rolle der Melanie verfällt. In „Seelen“ wird die Menschheit von außerirdischen Parasiten befallen, die sich in die Körper einnisten und die Seelen der Menschen damit sozusagen ausrotten. Nur wenige Menschen können Widerstand leisten und verstecken sich an geheimen Orten, zum Beispiel in der Wüste. Auch Melanie (Ronan) gehört zu der Sorte Mensch, die es schafft, immer noch Teil ihres Körpers zu sein, obwohl sie von dem Parasiten namens Wanda besetzt wurde. Langsam aber sicher freunden sich die zwei an. Dumm nur, dass Wanda sich in Melanies große Liebe Jared verliebt und gleichzeitig noch auf der Flucht vor den anderen Parasiten ist.

Stephenie Meyer selbst beschreibt ihr Buch folgendermaßen: „Science-Fiction für Leute, die kein Science-Fiction mögen.“ Warten wir es ab, ob sie mit der Verfilmung auch nur annähernd so großen Erfolg hat wie mit ihrer Twilight-Saga.

Saoirse Ronan bei der New York Fashion Week 2018
Getty Images
Saoirse Ronan bei der New York Fashion Week 2018
Saoirse Ronan bei der Premiere von "Mary Queen Of Scots" im Dezember 2018
Getty Images
Saoirse Ronan bei der Premiere von "Mary Queen Of Scots" im Dezember 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de