Ob dem Ex-Gouverneur das wohl gefällt? Schon lange wurde gemunkelt, dass Arnold Schwarzenegger (63) seine Frau Maria Shriver (55) mit mehreren Geliebten hintergangen haben soll. Nach der Bekanntgabe der Trennung des Paares meldet sich jetzt auch schon die erste Ex-Gespielin des Schauspielers zu Wort.

Gigi Goyette (52) berichtet in der britischen Zeitung Mirror nun von ihrer langjährigen Beziehung zu Arnie. Sie hätten sich 1975 zum ersten Mal getroffen, als die damals 16-Jährige bei „Unsere kleine Farm“ mitgespielt hat und verbrachten eine Nacht zusammen. Dann trafen sie sich erst 1989 wieder und starteten eine heiße Affäre – Schwarzenegger war zu der Zeit schon drei Jahre mit seiner Frau verheiratet. „Ich glaube nicht, dass ich irgendwas mit der Trennung zu tun habe. Es gab so viele andere Frauen“, verteidigt sich Gigi jedoch.

Heute arbeitet sie als Immobilien-Maklerin in Malibu und hat immer noch ein gutes Verhältnis zu Arnie. Sie hätten sogar schon über die Trennung gesprochen: „Er war liebevoll und fragte, wie es mir geht. Wir hatten ein sehr nettes Gespräch. Es fühlte sich an wie in alten Zeiten." Ob sich wohl noch weitere Geliebte melden werden? Weder für Arnold noch für Maria wäre das wohl besonders angenehm!

Katherine Schwarzenegger und Maria Shriver, 2014
Getty Images
Katherine Schwarzenegger und Maria Shriver, 2014
Katherine Schwarzenegger, Autorin
Getty Images
Katherine Schwarzenegger, Autorin
Andrew G. Vajna und Arnold Schwarzenegger in Los Angeles, Juni 2003
Getty Images
Andrew G. Vajna und Arnold Schwarzenegger in Los Angeles, Juni 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de