Ein neuer Trend geht um in Hollywood. Die Vampir-Romantik greift rücksichtslos um sich und forderte bereits etliche Opfer: Anna Paquin (28) und Stephen Moyer (41)(True Blood) sind bereits ganz offiziell ein Paar, Kristen Stewart (21) und Robert Pattinson (24)(Twilight) spielen schon seit Jahren das „Sind sie es oder sind sie es nicht“-Spiel mit den Medien und auch Ian Somerhalder (32) und Nina Dobrev (22)(Vampire Diaries) wollen diesen Trend anscheinend nicht verpassen. Wer die Geliebte eines Vampirs spielt, verfällt wohl auch im wahren Leben dem „untoten“ Kollegen.

Doch was hat es mit dieser Vampir-Romantik auf sich? Objektiv betrachtet ist ein Vampir für eine junge Frau nicht unbedingt der ideale Partner. Zum einen: Wer küsst schon gerne eine kalte Leiche? Und mit der Fortpflanzung und Familienplanung könnte es (bis auf einige Ausnahmen in den Vampirwelten) auch Schwierigkeiten geben. Aber gut, mit solchen Nebensächlichkeiten geben sich Bella, Buffy und Co. nur ungerne ab. Es ist wohl eher das Verbotene an der Liebe, was ihren Reiz ausmacht. Und natürlich die Gegensätze: Kalt trifft auf warm, der starke Beschützer auf die schwache, hingebungsvolle Geliebte. Kein Wunder, dass da bei manchen Hollywood-Damen auch die Knie schwach werden, wenn sie ihre Vampir-Jungs Tag für Tag vor der Kamera knutschen müssen. Und, was anscheinend in der Hollywood-Vamir-Welt ein ungeschriebenes Gesetzt ist: Vampir-Männer sehen immer – ja, einfach zum Sterben - schön aus.

Eine andere Theorie wäre der Arbeitsplatz als Partnerbörse. Denn, wenn man den Statistiken Glauben schenkt, lernen sich 30 Prozent aller Paare am Arbeitsplatz kennen. Und: Während der Normalbürger ca. ein Drittel seines Tages am Arbeitsplatz verbringt, können es in Hollywood bei aufwendigen Drehs schon mal mehrerer Tage am Stück sein. Dass da die Gefühle mit einigen Celebrity-Damen durchgehen, scheint naheliegen.

Was auch immer die Ursache ist, die meisten Fans sind begeistert, wenn sich ihre „Vampirlieblinge“ auch im wahren Leben verlieben. Wir werden dieses Phänomen jedenfalls auch weiterhin im Auge behalten.

Nikki Reed und Ian Somerhalder, Juli 2019
Getty Images
Nikki Reed und Ian Somerhalder, Juli 2019
Stephen Moyer bei den Golden Globes 2020
Getty Images
Stephen Moyer bei den Golden Globes 2020
Paul Wesley und Ian Somerhalder
Getty Images
Paul Wesley und Ian Somerhalder


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de