Juhuu! An alle, die schon etwas Angst davor hatten, sich den zweiten Teil von The Hangover anzusehen, einfach nur, weil es danach vorbei wäre, haben wir jetzt eine gute Nachricht: Es wird möglicherweise einen dritten Teil geben!

Der Drehbuchautor und Regisseur des Films Todd Phillips (40) verriet nämlich bei einer Pressekonferenz, dass Hangover von Anfang an als Trilogie geplant war. Sicher wäre dieser finale Teil auch dann ein Erfolg, wenn sich die Jungs wie bei Part 1 und 2 einfach nicht an die Geschehnisse der letzten Nacht erinnern würden. Aber Phillips gab an, das Ende der Reihe dann lieber auch als solches gestalten zu wollen:

„Wenn wir einen dritten Teil machen würden, hätten wir eine klare Idee, wo dieser hinführen soll und folgt sicherlich nicht dem Muster der anderen Filme. Der dritte Teil wäre ein Finale und Ende. Das meiste, was ich dazu sagen könnte, und ich habe das noch nicht mit den Schauspielern besprochen, ist, dass es eine neue Idee wäre.“

Außerdem erklärte er, dass Filme über die einzelnen Charaktere auszuschließen sind. Aber ganz ehrlich, die Jungs sind zusammen auch einfach nicht zu übertreffen. Daher werden wir all unseren Mut zusammennehmen, uns The Hangover II ansehen und dann mit zusammengebissenen Zähnen auf den dritten Teil warten.

Zach Galifianakis im April 2019
Getty Images
Zach Galifianakis im April 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de