Die Trilogie von Hangover brachte weltweit das Publikum zum Lachen und war ein riesiger Erfolg. Doch bei vielen Filmreihen bewerten die Zuschauer Fortsetzungen oft schlechter als das Original - so auch bei "Hangover". Teil drei kam nicht so gut an wie die Vorgänger. Dieser Meinung ist auch Barack Obama (52) - und bindet Darsteller Zach Galifianakis (44) seine Enttäuschung über "Hangover 3" frech auf die Nase!

Im Interview Between Two Ferns tat der Schauspieler offen kund, dass er nicht an eine dritte Amtszeit des Präsidenten glaubt. Doch gewitzt wie dieser ist, kontert er mit einem fiesen Diss gegen Zach: "Wenn ich das dritte Mal amtieren würde, wäre es wie ein dritter "Hangover"-Film. Hat ja nicht wirklich gut funktioniert, oder?" Dem Hollywoodstar verschlug es die Sprache. Doch Obama hatte noch nicht genug und trat nach: "Bradley Cooper hat die Filme wesentlich getragen, nicht wahr? Er ist ein gut aussehender Typ." Diese Bemerkung war zu viel für den 44-Jährigen. "Jeder liebt Bradley Cooper, schön für ihn! Groß und hübsch zu sein ist einfach. Sei mal klein, fett und rieche nach Doritos und versuche, in Hollywood etwas zu erreichen!"

Ohje! Dieser raue Ton zwischen den beiden zieht sich durch das gesamte Gespräch. Doch es kann Entwarnung gegeben werden. Zach Galifianakis und Barack Obama sind nicht verfeindet - im Gegenteil. Das Interview war einfach nur ein großer Spaß, wovon ihr euch hier überzeugen könnt.

Zach GalifianakisFunny or Die / Screenshot
Zach Galifianakis
Warner Bros.
Barack Obama und Zach GalifianakisFunny or Die / Screenshot
Barack Obama und Zach Galifianakis


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de