Seinen ertragreichen Job bei „Two and a half Men“ ist Charlie Sheen (45) erst einmal los. Die immensen Ausgaben für seinen zweifelhaften Lifestyle mit Frauen, Partys und Co. bleiben, denn im Einschränken war der Schauspieler noch nie besonders gut. Ein neues Job-Angebot kommt eigentlich genau zur rechten Zeit, oder Charlie?

Laut TMZ.com soll es sich dabei jedoch nicht um ein Rollenangebot, sondern um einen etwas pikanteren Deal handeln. Ein spezielles Social Network bietet Charlie ganze drei Millionen für einen Drei-Jahres-Vertrag, um als offizielles Gesicht der Plattform zu fungieren. Dass es sich hierbei nicht um Facebook und Co. handelt, ist sicher klar. Die besagte Website bietet nämlich ganz besondere Dienste: Reiche Herren suchen dort per Mausklick nach Abenteuern mit geldbedürftigen Damen. Und damit nicht genug der Ehre, denn zusätzlich sieht das Unternehmen Charlie in einer ganz besonderen Position, nämlich als Präsident der Plattform – alle Verpflichtungen inklusive. Und als zusätzlichen Anreiz: „Moralische Verderbtheit“ gilt nicht als Kündigungsgrund.

So reizvoll dieses Angebot für Sheen auch sein könnte - eine Zusage ist nicht zu erwarten. Denn, selbst wenn die Stellenausschreibung wie auf Charlie zugeschnitten scheint, beinhaltet der Vertrag auch Nachteile: Würde er unterzeichnen, dürfte der 45-jährige ausschließlich für das Unternehmen tätig sein, und dass der Lebemann mit schlappen drei Millionen in drei Jahren auskommt, ist nicht zu erwarten.

Aber wer weiß, bisher hat es Charlie noch immer geschafft eine Stufe nach unten zu treten, denn ist der Ruf erst ruiniert...

Brooke Mueller und Charlie Sheen, 2009
Getty Images
Brooke Mueller und Charlie Sheen, 2009
Denise Richards und Charlie Sheen im Oktober 2003
Getty Images
Denise Richards und Charlie Sheen im Oktober 2003
Charlie Sheen, Schauspieler
TIBRINA HOBSON/AFP/Getty Images
Charlie Sheen, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de