Jennifer Lawrence (20) ist einer der Shooting-Stars in Hollywood. Spätestens seit ihrer diesjährigen Oscar-Nominierung als beste Darstellerin für ihre Rolle in „Winter's Bone“ gehört sie zur Elite. Auch auf den roten Teppichen mauserte sich die hübsche Schauspielerin immer mehr zum Hingucker, das lag nicht zuletzt an ihren wunderschönen blonden Haaren.

Doch die gehören jetzt der Vergangenheit an. Zwar ist der Schopf noch immer lang, aber eben nicht mehr blond, sondern brünett. Bei der „Late Show with David Letterman“ führte sie den Fotografen die neue Haarfarbe zum ersten Malvor. Mit dem weißen Mantel ein echt toller Kontrast. Von Blond auf Braun ist eine heftige Veränderung, die Jennifer aber wirklich gut steht. Ihr Gesicht ist leicht gebräunt und harmoniert so gut mit der Haarfarbe und sie sieht gleich viel erwachsener aus. Grund für die Veränderung könnte ihr neuster Job sein, denn in der Romanverfilmung „The Hunger Games“ übernimmt sie die Hauptrolle der brünetten Katniss Everdeen.

Welche Haarfarbe steht Jennifer besser, das altbekannte Blond oder das neue Braun?

Darren Aronofsky und Jennifer Lawrence auf der BAM Gala 2018
Cindy Ord / Getty Images for Brooklyn Academy of Music
Darren Aronofsky und Jennifer Lawrence auf der BAM Gala 2018
Jennifer Lawrence und Harvey Weinstein im Jahr 2013
Getty Images
Jennifer Lawrence und Harvey Weinstein im Jahr 2013
Vorbereitungen für die 91. Oscar-Verleihung in Los Angeles
Getty Images
Vorbereitungen für die 91. Oscar-Verleihung in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de