Bei den Billboard Music Awards, die am Sonntag in Las Vegas verliehen wurden, haben sich die US-Stars stylingtechnisch mal wieder gegenseitig übertroffen. Wir haben die Outfits vom weißen Teppich mal genauer unter die Lupe genommen und dabei sind uns diese drei Ladies auf ganz unterschiedliche Weise besonders positiv aufgefallen.

Burschikos und frech: Ein eher ungewöhnliches Red-Carpet-Outfit hatte Rihanna (23) sich ausgesucht. Sie kam im weißen, weit geschnittenen Hosenanzug, zu dem sie hautfarbene Pumps kombinierte. Die extrem tief ausgeschnittene Bluse gab dem Outfit den typischen Hauch von Sex-Appeal, den wir von Rihanna gewohnt sind.

Elegante Schönheit: Taylor Swift (21) trug dagegen ein trägerloses Paillettenkleid mit dazu passendem glitzernden Schmuck. Die Haare ließ sie offen, in klassischen Wellen über die Schulter fallend. Einziger Farbklecks bei ihrem Styling war der himbeerrote Lippenstift.

Knallige Sexbombe: Die farbenfroheste Variante wählte Kelly Rowland (30), die im pinkfarbenen, hautengen Minikleid alle Blicke auf sich zog. Die Männer schauten dabei wohl zuerst auf das pralle Dekolleté der Sängerin, während die Frauen eher von den goldenen Riemchen-Stilettos begeistert gewesen sein dürften.

Ob sexy, elegant oder burschikos - diese Ladies beweisen, dass man mit ganz unterschiedlichen Looks auf den roten oder weißen Teppichen dieser Welt eine super Figur machen kann.

Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Destiny's Child bei den American Fashion Awards, 2000
Getty Images
Destiny's Child bei den American Fashion Awards, 2000


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de