Nachdem Cameron Diaz (38) vor gar nicht allzu langer Zeit erstmalig offiziell über ihre Beziehung zu Alex Rodriguez (35) sprach, kamen kurz danach Trennungsgerüchte auf. Angeblich habe es nicht funktioniert und Cameron stehe nun wieder alleine da. Sie sei sehr verletzt und traurig, hieß es.

Doch an dem Gerücht scheint nichts dran zu sein! Wie usmagazine.com nun berichtet, soll bei den beiden alles in Ordnung sein. Im Gegenteil könne Cameron nur über den Klatsch und Tratsch lachen: „Wenn ich Klatsch lesen möchte, dann lese ich den über andere Leute. Ich kann mich nicht darum sorgen, was andere sagen. Sie können sagen, was sie wollen, solange sie nicht tatsächlich wissen, was in meinem Leben vor sich geht.“

Die Beziehung zu Alex soll nicht auf der Kippe stehen oder sogar beendet sein. Sie seien verliebter denn je. Bei den MTV Movie Awards wurde die Hollywood-Schönheit händchenhaltend und glücklich mit ihrem Freund auf der After Show Party gesehen. Von Problemen also keine Spur.

Schön, dass in Camerons Liebes-Leben anscheinend alles toll läuft. Wenn sie jetzt wirklich noch fröhlich und unbekümmert sämtliche Gerüchte weglacht, kann sie doch weiter entspannt durchs Leben gehen.

Alex Rodriguez und Jennifer Lopez im Planet Hollywood Resort & Casino
Getty Images
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez im Planet Hollywood Resort & Casino
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez beim Great Sports Legends Dinner
Getty Images
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez beim Great Sports Legends Dinner
Drew Barrymore, Cameron Diaz und Lucy Liu
Getty Images
Drew Barrymore, Cameron Diaz und Lucy Liu


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de