Emma Watson (21) ist jung, hübsch, begehrenswert und wahnsinnig erfolgreich. Sie hat also eigentlich alles, wovon eine junge Frau nur träumen kann. Eigentlich. Denn was ihr fehlt, ist nicht etwa Ruhm oder Geld, nein, es ist etwas, das Millionen von Mädchen im selben Alter auch suchen – einen Freund.

Die Harry Potter-Darstellerin sprach gegenüber der britischen Sunday Times über ihr Privatleben und die Schwierigkeiten einer Hollywoodschauspielerin, an den richtigen Mann zu geraten. Auf die Frage, ob ihr die Jungs nicht in Scharen hinterher rennen würden, antwortete sie kichernd: „Nein, ich sage zu meinen Freunden, 'Warum hat mich X nicht angerufen? Warum läuft mir niemand nach?' Die sagen dann, 'Wahrscheinlich sind sie eingeschüchtert.' Es muss diese Ruhm-Wand sein. Es muss der Zirkus sein, der sich um mich herum abspielt. Ich persönlich kann nicht glauben, dass ich einschüchternd wirke.“

Außerdem scheint es den wenigen Verehrern, die sich dann doch einmal trauen den ersten Schritt zu machen, sehr schwer zu fallen einen passenden Spruch auf Lager zu haben. So muss sich die süße Emma immer wieder Mist, wie Fragen nach ihrem Zauberstab oder Ron und Harry als klägliche Versuche einen Kontakt herzustellen, anhören.

Emma sagt über sich selbst, dass sie sich manchmal fühlt, als wäre sie einhundert Jahre alt und an anderen Tagen kommt sie sich wahnsinnig jung und naiv vor und hat das Gefühl, noch nichts von der Welt gesehen zu haben. „Ich bin schüchtern, ich bin empfindlich und ich bin selbstkritisch. Das ist eine furchtbare Kombination.“ Für uns klingt das, abgesehen von den Zauberstab-Flirtversuchen, alles nach den ganz normalen Problemen einer 21-jährigen und das macht eine solche Hollywoodgröße definitiv noch sympathischer.

Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint bei einem "Harry Potter"-Pressetermin, 2004
Getty Images
Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint bei einem "Harry Potter"-Pressetermin, 2004
Tom Felton und Emma Watson auf der "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes"-Premiere in New York
Stephen Lovekin/Getty Images
Tom Felton und Emma Watson auf der "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes"-Premiere in New York
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
"The Elephant House" in Edinburgh
Getty Images
"The Elephant House" in Edinburgh


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de