Es ist erst ein paar Tage her, dass die hübsche Emma Watson (21) erklärte, dass sie ihren Mister Right noch nicht gefunden habe. Vielleicht hat dieses Statement Wellen geschlagen, denn nun geht auf einmal alles ganz schnell und Emma hat scheinbar jemanden für sich gefunden.

Mehrere Quellen sollen HollywoodLife.com berichtet haben, dass Emma und Johnny Simmons (24) sich näher gekommen seien. Johnny ist bekannt aus „Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt“ (2010) und „Jennifers Body“ (2009). Die beiden drehen aktuell ihren neuen Film „The Perks of Being a Wallflower“, der 2012 ins Kino kommt. Jemand vom Set hat nun erzählt: „Sie liebt es, wie bodenständig und normal er ist und findet ihn total nett. Er empfindet genauso für sie. Sie benimmt sich nicht, als ob sie einer der größten Stars der Welt sei.“ Die beiden können angeblich nicht genug voneinander bekommen und das Ganze gehe sogar so weit, dass Emma schon darüber nachdenke, nach Los Angeles zu ziehen. Nachdem sie die Brown Universität verlassen hat, wäre dies auf jeden Fall möglich, obwohl sich Emma eigentlich gesträubt hatte, nach Kalifornien zu gehen.

Es wäre auf jeden Fall toll, wenn Emma nun jemand Nettes gefunden hätte. Und gerade wenn Johnny auch auf dem Boden geblieben ist, wäre das wunderbar für die junge Schauspielerin. Wir wünschen den beiden auf jeden Fall viel Glück beim näheren Kennenlernen.

Alan Rickman, Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis
Getty Images
Alan Rickman, Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de